1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertung: 5,00 von 5)

Welche Unterlagen sind für ein Visumantrag notwendig?

Russland hält seinen Besuchern so einige Reiseperlen bereit. Um diese zu erkunden, ist seitens des russischen Außenministeriums eine eigene Art des Visums vorgesehen – das Touristenvisum. Dieses wird auf Einladung eines russischen Reiseveranstalters oder eines akkreditierten Hotels ausgestellt.

Für die Beantragung dieses touristischen Visums über den Paneurasia Visadienst werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Touristeneinladung – ist beim Paneurasia Deutschland Visadienst bereits im Endpreis inkludiert
  • Ausgefüllter und persönlich unterschriebener Antrag auf Ausstellung des Visums beim russischen Außenministerium – kann erst nach der Bestellung vollständig ausgefüllt werden
  • Ein über die Reisedauer noch 6 Monate gültiger Reisepass mit mindestens 2 freien Seiten
  • Biometrisches Passfoto 3,5 cm x 4,5 cm mit hellem Hintergrund
  • Vom russischen Außenministerium anerkannte Auslandsreisekrankenversicherung für die Dauer des Aufenthaltes
  • Kopie des Behindertenausweises (sofern vorhanden)
  • Für ein Einwurf-Einschreiben mit 3,60 in Briefmarken frankierter Rückumschlag oder DHL ExpressEasy Umschlag mit Ihrer Anschrift

Wichtig: Garantie der Rückkehrwilligkeit (Rückkehrwilligkeitsnachweis) stellen wir für Sie aus. Sie müssen keinen Verdienstnachweis o.ä. bereitstellen. Dieser Service ist für unsere Kunden kostenlos.

Ansonsten hängen die Anforderungen von der Art ihres Visums ab. Eine Übersicht der nötigen Unterlagen für das jeweilige Visum finden Sie hier:

Haben Sie weitere Fragen bezüglich Ihrer Dokumente? Kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne weiter!