WM-Stadt: Nischni Nowgorod

WM Stadt Nischni Nowgorod

Mit rund 1,28 Millionen Einwohner ist Nischni-Nowgorod die fünft größte Stadt Russlands. Auch hier gibt es eine historische Altstadt mit sehenswerten Bauwerken, wie z.B. der Mariä-Geburt-Kathedrale. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist jedoch der im 16. Jahrhundert erbaute Nischni Nowgoroder Kreml. Dieser ist von einer zwei Kilometer langen Mauer und 13 Wachtürmen umgeben. Das Nischni-Nowgorod-Stadion wurde anders als die anderen, nicht neugebaut, sondern lediglich umgebaut und renoviert und bietet rund 45.000 Fans Platz. Es liegt am Zusammenfluss von Wolga und Oka. Hier werden gleich sechs Partien der FIFA Weltmeisterschaft ausgetragen, unter anderem auch ein Achtel- und ein Viertelfinale.

Unverbindliche Anfrage für ein Touristenvisum nach Russland

Falls Sie vor Ihrer Russlandreise den Pass benötigen

Kostenlose Beratung unter +49 341 221 71 500

Eduard Klein PaneurasiaFür Ihre Fragen zum Thema Russland-Reisen und Russland Visum stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung. Als Russland Reiseexperte erhalten Sie von mir Insidertipps, da ich viele Touren selbst begleitet habe.

Eduard Klein (Reiseberater | Founder & CEO von Paneurasia)

5 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 55 votes, average: 5,00 out of 5 (5 Bewertung: 5,00 von 5)