Russland Visum Arbeit

Unverbindliche Anfrage für ein Arbeitsvisum nach Russland


Arbeitsvisum für die Russische Föderation

Ein reguläres Arbeitsvisum für die Russische Föderation wird zur Aufnahme der Erwerbstätigkeit für die dauer von maximal 90 Tagen ausgestellt:

  • Einmalige Einreise
  • Zweimalige Einreise (für Hochqualifizierte)
  • Mehrmalige Einreise (für Hochqualifizierte)

Erforderliche Unterlagen

Für Personen, die an der Aufnahme der Erwerbstätigkeit in der Russischen Föderation interessiert wird. Dieses kann für einen Zeitraum von maximal 3 Monaten und zur einmaligen Einreise ausgestellt werden und müssen vor Ort verlängert werden. Längere Aufenthaltszeiträume und Mehrfacheinreisen sind für hochqualifizierte Arbeitnehmer vorgesehen.

Für die Beantragung des Arbeitsvisums über Paneurasia werden postalisch folgende Unterlagen benötigt:

  1. Offizielle Einladung des russischen föderalen Migrationsdienstes im Original
  2. Ausgefüllter und persönlich unterschriebener Antrag auf Ausstellung des Visums beim russischen Außenministerium
  3. Ein über die Reisedauer noch 6 Monate gültiger Reisepass mit mindestens 2 freien Seiten
  4. Biometrisches Passfoto 3,5 cm x 4,5 cm mit hellem Hintergrund
  5. Vom russischen Außenministerium anerkannte Auslandsreisekrankenversicherung für die Dauer des Aufenthaltes
  6. Für ein Einwurf-Einschreiben ausreichend frankierter Rückumschlag mit Ihrer Adresse
  7. HIV-Test mit dem negativen Ergebnis (wenn absehbar, dass die Arbeitstätigkeit über 90 Tage hinaus geht)

Ablauf  Visum Bestellung

1. Anruf bei Paneurasia

Sie kontaktieren uns unter +49 341 221 71 500 und erhalten eine telefonische Voraberatung, eine Auftragsnummer sowie eine Zahlungsaufforderung per E-Mail.

2. Unterlagen zusenden

Sie lassen uns die benötigten Unterlagen postalisch per Einwurf-Einschreiben an Paneurasia Deutschland | Postfach 50 01 54 | D-04301 Leipzig zukommen und begleichen den offenen Rechnungsbetrag.

3. Visum erhalten

Sie bekommen Ihren Pass in der vereinbarten Bearbeitungszeit zzgl. Postweg direkt zu Ihnen nach Hause zugestellt.

Was kostet ein Arbeitsvisum?

Kosten des Arbeitsvisums bei vorhandener Arbeitseinladung

Einreisetyp: 1-malige Einreise

Bearbeitungszeit Aufenthaltsdauer Gesamtpreis
Express/3 Stunden je nach Einladung 295,00 €
3 Werktage je nach Einladung 265,00 €
7 Werktage je nach Einladung 240,00 €
10 Werktage je nach Einladung 155,00 €
15 Werktage je nach Einladung 145,00 €

Einreisetyp: 2-malige Einreise

Bearbeitungszeit Aufenthaltsdauer Gesamtpreis
Express/3 Stunden je nach Einladung 350,00 €
3 Werktage je nach Einladung 330,00 €
7 Werktage je nach Einladung 305,00 €
10 Werktage je nach Einladung 185,00 €
15 Werktage je nach Einladung 175,00 €

Einreisetyp: mehrmalige Einreise

Bearbeitungszeit Aufenthaltsdauer Gesamtpreis
Express/3 Stunden je nach Einladung 480,00 €
3 Werktage je nach Einladung 455,00 €
7 Werktage je nach Einladung 440,00 €
10 Werktage je nach Einladung 260,00 €
15 Werktage je nach Einladung 250,00 €

Die Preise gelten für Inhaber deutscher Pässe. Preise für Inhaber ausländischer Pässe auf Anfrage.

Kostenlose Beratung unter +49 341 221 71 500

Eduard Klein PaneurasiaFür Ihre Fragen zum Thema Russland-Reisen und Russland Visum stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung. Als Russland Reiseexperte erhalten Sie von mir Insidertipps, da ich viele Touren selbst begleitet habe.

Eduard Klein (Reiseberater | Founder & CEO von Paneurasia)


Siehe auch

  • Touristenvisum Russland
  • Geschäftsvisum Russland
  • Privatvisum Russland
  • Studienvisum Russland
  • Transitvisum Russland
  • Humanitäres Visum Russland
  • Russland Touristeneinladung
  • Businesseinladung für Russland
  • Migrationskarte für Russland
  • Auslandskrankenversicherung Russland
  • Visum Russland Gruppenreisen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

RUSSLAND NEWSLETTER

Datenschutz