Russlandvisum: Beliebte Reiseziele

Visum nach Russland beantragen
Visapflichtige Reiseziele

Russland Visum für Tjumen

Vor Ihrer Reise nach Russland bzw. Hotel- oder Flugbuchung sollten Sie sich zunächst um ein Visum kümmern. Dieses kann bereits 3 Monate vor Reiseantritt beantragt werden. Bestellen Sie jetzt Ihr Visum nach Russland ganz bequem per Post und sparen Sie sich die Anfahrt zum russischen Visazentrum oder russischen Konsulat. ▶ Weitere Informationen

Russlandvisa für Gruppenreisen

Studienreisen Russland: Visum von Paneurasia

Visum Russland für Studienreisen

Glossar
Die Organisation einer Studienreise ist so schon stressig genug. Wir kümmern uns gerne zentral um die Visabeschaffung für Sie, Ihre Studenten und Schüler; denn für Studienreise nach Russland ist ein Russlandvisum erforderlich. Die Antragstellung erfolgt ▶ Weitere Informationen
Russlandreisen: Schüleraustausch Visum Paneurasia

Visum Russland für Schüleraustausch

Glossar
Die Organisation eines Schüleraustausches ist so schon stressig genug. Wir kümmern uns gerne zentral um die Visabeschaffung für Sie und Ihre Schüler, denn für Schüleraustauschreisen nach Russland ist ein Humanitärvisum erforderlich. Die Antragstellung erfolgt über ▶ Weitere Informationen

Russland: Reise- und Tourismusnachrichten

Jubiläum von Sankt Petersburg

Alles Gute zum Geburtstag: 315. Jubiläum von Sankt Petersburg

Russland Reisen News Tourismus

„Dieser Tag muss schön sein, weil Geburtstag nur einmal im Jahr ist. Hoffentlich spielt das Wetter auch mit und es gelingt uns ein schönes Jubiläum zu organisieren“, hat der Bürgermeister von Sankt Petersburg in der Presse mitgeteilt. Nicht nur für die Weltmeisterschaft, sondern auch für das Jubiläum von Sankt Petersburg ▶ Weitere Informationen

Veranstaltung in der Eremitage

Am 22.Mai: Tag der Katze in der Eremitage

Russland Reisen News Tourismus

Die Reise nach Sankt Petersburg ohne die Besichtigung der Eremitage ist unvorstellbar. Und was wissen Sie über  die Eremitage? Das ist eines der größten Kunstmuseen der Welt und das Hauptmuseum von St.Petersburg.  Aber nicht nur die Kunstwerke sind im Museum weltbekannt, sondern auch die Katzen, die in der Eremitage wohnen. ▶ Weitere Informationen

Frühlingsanfang im Peterhof

Am 19. Mai: Die Eröffnungszeremonie im Peterhof

Russland Reisen News Tourismus

Nur noch 18 Tage und der gastfreundliche Peterhof öffnet die Türe für die Gäste. Jedes Jahr findet im Peterhof ein großes Fest statt, das der Frühlingsanfang und die neue touristische Saison symbolisiert. Die Organisatoren bereiten immer eine malerische Show mit dem Wasserspiel der Fontänen und Lichtinstallationen vor. Man wählt gewöhnlich ▶ Weitere Informationen

Germania von Dresden nach Sankt-Petersburg

NEU: Direktflüge Dresden – Sankt Petersburg ab April 2018

Russland Reisen News Tourismus

Der Flughafen Dresden wird ab April 2018 die neue Verbindung Dresden – Sankt Petersburg in den Sommerflugplan aufnehmen. Bedient wird die neue Strecke zwischen den Partnerstädten von Germania Airlines, die bereits am Flughafen Leipzig/Halle Erfahrung im Russlandgeschäft sammeln konnte. Von Dresden zum Flughafen Pulkowo in Sankt Petersburg geht es zwei ▶ Weitere Informationen

Russland Reisebüro Paneurasia

Paneurasia ist die touristische Verbindung zwischen Europa und Asien. Wir sind Ihr Ansprechpartner für europäische/deutsche aber auch die asiatische/russische Touristik.

Die Vision von Paneurasia

Eine rund 10 Tage und 13 Tsd. km lange Bahnfahrt mit nur drei Umstiegen in Hendaye, Paris und Moskau trennt den Atlantik und den Pazifik voneinander. Doch dazwischen liegen unzählige Länder, Orte, Menschen, Geschichten, Sehenswürdigkeiten…

Paneurasia hat die Vision deutschsprachigen Reisenden diesen unendlichen Raum, von dem ein Großteil in der Russischen Föderation liegt, touristisch näherzubringen. Altai, Baikal, Kamtschatka sind schon recht bekannte Reiseziele. Doch kennen Sie z.B. Kalmückien, den einzigen buddhistischen Landstrich Europas, oder Jakutien mit seinem Kältepol Oimjakon? Expeditionen zu diesen und weiteren in Deutschland touristisch kaum bekannten, doch deshalb nicht weniger interessanten Reisezielen abseits von Moskau oder der Transsib werden hier für Weltenbummler zum Greifen nahe!

Stöbern, fündig werden oder eigene Wünsche äußern und mit uns verreisen. Wir würden uns freuen, Sie als Reisegäste empfangen zu dürfen. Kommen Sie mit und entdecken Paneurasia!

Wir haben über 15 jahre Erfahrung im Tourismus und sprechen fließend Deutsch und Russisch. Lost in Translation? Nicht mit uns!

Bei unseren Kunden beliebte Russlandvisa: Visum nach Kaliningrad, Visum nach Sankt Petersburg, Visum nach Moskau, Visum nach Sotschi.

114 votes, average: 5,00 out of 5114 votes, average: 5,00 out of 5114 votes, average: 5,00 out of 5114 votes, average: 5,00 out of 5114 votes, average: 5,00 out of 5 (114 Bewertung: 5,00 von 5)

Fußball-WM in Russland 2018: Spielorte

Sutschi: HAfen bei nacht - Russlandvisum von Paneurasia

WM-Stadt: Sotschi

Spielorte

Der bekannteste und größte Kurort in Russland – Sotschi. Die Stadt liegt am Schwarzen Meer und bietet für jeden Urlauber-Typ etwas. Neben einem Strand gibt es hier auch Berge, dessen schneebedeckten Gipfel vom Strand aus zu bestaunen sind. So lässt sich ein Strandurlaub durchaus mit einem Wanderurlaub vereinen. Durch die ▶ Weitere Informationen

WM Stadt Nischni Nowgorod

WM-Stadt: Nischni Nowgorod

Spielorte

Mit rund 1,28 Millionen Einwohner ist Nischni-Nowgorod die fünft größte Stadt Russlands. Auch hier gibt es eine historische Altstadt mit sehenswerten Bauwerken, wie z.B. der Mariä-Geburt-Kathedrale. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist jedoch der im 16. Jahrhundert erbaute Nischni Nowgoroder Kreml. Dieser ist von einer zwei Kilometer langen Mauer und ▶ Weitere Informationen

Saransk: Kirchen und Klöster - Russlandvisum von Paneurasia

WM-Stadt: Saransk

Spielorte

Saransk ist die Hauptstadt der russischen Republik Mordwinien und ist, im Vergleich zu den vorher benannten Städten, mit nur rund 298.000 Einwohnern der kleinste Gastgeber der Fußball-WM 2018. Das Fußball-Stadion, genannt die Mordowia-Arena, wurde speziell für die WM 2018 gebaut und bietet ca. 45.000 Zuschauer Platz. Hier sollen vier WM-Fußballspiele ▶ Weitere Informationen

Sankt Petersburg: Peter und Paulsfestung, Schlossbrücke über die Newa - Russlandvisum von Paneurasia

WM-Stadt: Sankt Petersburg

Spielorte

Auch diese Stadt ist wohl bekannt. Sie ist mit rund fünf Millionen Menschen, die nächstgrößere Stadt nach Moskau. St. Petersburg liegt im nordwestlichen Teil Russlands, am Ostende des Finnischen Meerbusens. Der Name gibt es einem bereits her: Die Stadt wurde von Zar Peter dem Großen erbaut und zwar nach europäischem ▶ Weitere Informationen

Kaliningrad/Königsberg: Königsberger Dom - Visum von Paneurasia

WM-Stadt: Kaliningrad/Königsberg

Spielorte

Mit rund 430.000 Einwohnern ist die russische Stadt Kaliningrad der zweit-kleinste Austragungsort der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018. Wer hier vorbeischaut, dem wird viel geboten. Es gibt hier nämlich diverse Museen, z.B. das Immanuel-Kant-Museum, Theater, interessante Bauwerke und bekannte Denkmäler aber auch Parks. Durch die bekannte Vorgeschichte der Stadt Kaliningrad (ehemals Königsberg) ▶ Weitere Informationen

Ihre Russland Visum- und Reise-Hotline

Touristenvisum nach Russland inkl. aller Gebühren und Einladung nur 85 €

+49 341 221 71 500

deutschlandweit
Wir sprechen Deutsch und Russisch
Мы говорим на русском и немецком
Eduard Klein Paneurasia
Mein Name ist Eduard Klein und ich bin Ihr persönlicher Reiseberater bei Paneurasia. Gerne berate ich Sie persönlich in allen Fragen rund um das Thema Russlandreisen und Russland Visum. (Kontaktformular)
Erfahrungen & Bewertungen zu Reisebüro Paneurasia

Sicher auf der Seite von Paneurasia