Agrarreisen nach Russland

Deutsch-russische Kooperation für eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungswirtschaft

Bei der Internationalen Grünen Woche 2021 diskutierten der Parlamentarische Staatssekretär Feiler und sein russischer Amtskollege, Vizeminister Uwaidow, gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Handlungsoptionen und Kooperationsmöglichkeiten für eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungswirtschaft in Russland und Deutschland.

Deutschland und Russland sind wegweisend in Sachen Agrarwirtschaft: Innovative Agrartechnologien und Agrarexportrekorde gehen Hand in Hand, beide Länder setzen Standards in der Landwirtschaft. Einmal mehr zeigt sich: Moderne Technologien, Forschung und Lehre sind Impulsgeber für eine leistungsfähige Agrarwirtschaft, sichere Versorgung und starken Export.

APD (Deutsch-Russischer Agrarpolitischer Dialog)

Der APD (Deutsch-Russischer Agrarpolitischer Dialog) spielt seit 1994 eine wichtige Rolle als gemeinsame Institution in der deutsch-russischen Zusammenarbeit im Agrarsektor.

Der „Deutsch-Russische Agrarpolitische Dialog“ (APD) wird als Kooperationsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) seit 1994 durchgeführt und nimmt als verbindende Institution eine wichtige Rolle in der deutsch-russischen Zusammenarbeit im Agrarbereich ein.

Aufgabe des Projektes ist es, die Kooperation zwischen politischen Institutionen beider Länder im Bereich des Agrarsektors im Sinne einer stabilen langfristigen Partnerschaft aktiv zu befördern und lebendig zu gestalten. Dies gilt gleichermaßen für die ministerielle Ebene wie für den Austausch zwischen den Agrarausschüssen der Staatsduma, des Föderationsrates und dem Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft in Moskau und in Kooperation mit Verbänden der Agrar- und Ernährungswirtschaft beider Länder fördert das Projekt den Dialog und die Vernetzung auf politischer, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene.

Die strategische Ausrichtung der Projektaktivitäten wird in einem von deutscher und russischer Seite gleichermaßen besetzten Gremium, der Projektsteuerungsgruppe, jährlich den aktuellen Erfordernissen angepasst.

Quelle: bmel-kooperationsprogramm.de

Agrarreisen nach Russland

Das Russland Experten Team vom Paneurasia

Bild: Russland Experten Konstantin Ermisch und Eduard Klein mit Natalia Kuwschinowa (Abgeordnete der Russischen Staatsduma Region Altai)

Schlagzeilen

Russland wandelt sich mit aller Kraft zum führenden Agrarexporteur. Russland hat die USA als führende Weizenexportnation abgelöst und steht an der Schwelle Nettoexporteur von Schweine- und Geflügelfleisch zu werden. Ein Bericht aus dem Land vom IAMO. topagrar.com

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Literaturempfehlung zu Russland

Lesenswerte Literatur zur Geschichte von Russland, die besten Russischen Rezepte und ein geografischer Ausflug mit der Drohne bei Russland von oben. (Die besten Amazonangebote)

RUSSLAND NEWSLETTER

Datenschutz