Visum Russland Jahresvisum

Russland Jahresvisum
Russland Jahresvisum ©Jim_Filim/depositphotos.com

Waren Sie in den letzten 12 Monaten schon einmal in Russland und planen in diesem oder kommenden Jahr mehrere Reisen nach Russland? Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall ein Jahresvisum zu beantragen. Bereits ab der dritten Einreise binnen eines Jahres lohnt sich dieses nicht nur aus Kostengründen sondern erspart Ihnen viel Zeit für die Zusammenstellung der benötigten Unterlagen.

Paneurasia Visum Beratung

Das Russland Experten Team vom Paneurasia

Bild: Russland Experten Konstantin Ermisch und Eduard Klein mit Natalia Kuwschinowa (Abgeordnete der Russischen Staatsduma Region Altai)

Was ist ein Russland Jahresvisum?

Für Russland gibt es verschiedene Visa. Jede Russland Visum Art hat eine andere Gültigkeitsdauer. Wenn sie also eine Reise nach Russland planen, sollten Sie sich zunächst über ihr Ziel, ihren Grund, die Häufigkeit der Einreise und die Zeit die Sie für den Aufenthalt einplanen, im Klaren sein. Ein Visum, das für 12 Monate gültig ist, kann für verschiedene Reisezwecke beantragt werden, wie z.B. für Geschäftsreisen, Arbeits- oder Studienaufenthalte, aber auch Reisen mit kulturellem Hintergrund. Für Touristen ist die Ausstellung eines Jahresvisums nicht möglich.

Ein Jahresvisum, berechtigt Sie Geschäftlich in Russland zu bleiben oder mehrfach einzureisen. Grundsätzlich ist die Aufenthaltsdauer dabei in Russland auf 90 Tage pro Halbjahr beschränkt (180 Tage pro Jahr).

Ist das Jahres Visum für private oder gewerbliche Zwecke?

Das Jahresvisum gibt es als Businessvisum. Wünschen Sie aus privaten Gründen in Russland einzureisen, empfiehlt sich ein Touristenvisum oder ein Privatvisum. Allerdings dürfen sie auch mit dem Besuchervisum (Privatvisum) nur zweimal in der vorgegebenen Zeit einreisen.

Das Businessvisum in die russische Föderation kann abhängig von der Einladung für ein-, zwei und mehrmalige Einreise für die Zeiträume von 30 Tagen, 1 Jahr oder 5 Jahre ausgestellt werden.

Geschäftsvisa bzw. Arbeits- oder Businessvisa für Russland sind bis zu 5 Jahre gültig. Sie lohnen sie sich daher eher, wenn man längere Zeit geschäftlich in Russland verbleiben möchte. Ihre Dauer beträgt mit mehrmaligen Ein und Ausreisen bis zu 180 Tagen im Jahr und gilt dabei, längstens für 5 Jahre.

Während beim Arbeitsvisum eine Verlängerung nicht vorgesehen ist, kann das Buisnessvisum jeder Zeit verlängert werden.

Das Arbeitsvisum erhalten sie unter der Voraussetzung dass sie einen Arbeitsvertrag nachweisen können. Außerdem ist es bei jedem Visum von Vorteil, wenn nicht sogar erforderlich, die russische Sprache zu beherrschen.

Für ein Buisnessvisum benötigen Sie in jedem Fall ein Gewerbe. Die russische Regierung handhabt das sehr streng und unnachgiebig. Das Gleiche gilt für jedes andere Visum auch. Können sie den genannten Grund für ihr Visum nicht nachweisen, werden Sie auch keines erhalten.

Was kann ich mit so einem Visum anfangen?

Das Visum beinhaltet je nach Art tatsächlich nur das, wofür es vorgesehen ist. Sie dürfen damit nicht in ein anderes Land der russischen Föderation, wie zum Beispiel Weißrussland oder Georgien weiterreisen. Dafür zuständige Visa müssen extra beantragt werden. Allerdings dürfen Sie im Fall eines Touristenvisums durch Russland reisen wenn sie ein angrenzendes Land besuchen wollen und Russland hinterher aus dem gleichen Grund auch wieder betreten. Ansonsten gilt der Zweck der Visa.

Was sind die Voraussetzungen für ein Jahres-Visum?

Für den Antrag auf ein Jahresvisum sind folgende Dinge erforderlich. Zunächst einmal benötigen sie einen Reisepass, der mindestens 18 Monate ab Ausstellung gültig ist. Dann natürlich der Visumsantrag, einen Nachweis einer Krankenreiseversicherung und ein Passbild, im Format 3,5×4,5 cm. Des Weiteren verlangt die Russische Botschaft eine behördliche Bestätigung über die Rückkehrwilligkeit nach Deutschland. So sichert sich das Land unter anderem auch gegen illegale Einwanderung ab. Und zu guter Letzt brauchen sie eine vom russischen Außenministerium oder den Behörden des russischen Innenministeriums ausgestellte förmliche Einladung (oder zumindest eine Entscheidung des russischen Außenministeriums). Behalten Sie außerdem die Bestimmungen für die Covid 19 Verordnungen und die Terrormeldungen für bestimmte russische Gebiete im Auge. Bei einem Dauervisa was mehr als 90 Tage gilt, ist außerdem ein negativer HIV-Test nötig.

Wie teuer ist ein Jahresvisum?

Jedes amtliche Dokument kostet Bearbeitungsgebühren und Zeit. Bei einem Visum ist das nichts anderes. Hier unterscheidet man aber nach Zweck des Visums, bzw. der geplanten Aufenthaltsdauer.

Einreisetyp: 1-malige Einreise

BearbeitungDauerKosten
Express/3 Stundenje nach Einladung230,00 €
3 Werktageje nach Einladung210,00 €
7 Werktageje nach Einladung170,00 €
10 Werktageje nach Einladung95,00 €
15 Werktageje nach Einladung90,00 €
Einreisetyp: 2-malige Einreise
BearbeitungDauerKosten
Express/3 Stundenje nach Einladung235,00 €
3 Werktageje nach Einladung215,00 €
7 Werktageje nach Einladung175,00 €
10 Werktageje nachEinladung100,00 €
15 Werktageje nach Einladung95,00 €
Einreisetyp: mehrmalige Einreise
BearbeitungDauerKosten
10 Werktageje nachEinladung160,00 €
15 Werktageje nach Einladung120,00 €

Die Preise gelten für Inhaber deutscher Pässe. Preise für Inhaber ausländischer Pässe auf Anfrage.

Lohnt sich ein Jahresvisum?

Generell lohnt sich ein Visum nach Russland. Russland ist ein Land mit tiefen Wäldern ,riesigen Seen und einer wundervollen Kultur. Gerade in den ländlichen Regionen finden Sie Traditionsbewusstsein und die Liebe zur Folklore. Die Menschen dort sind herzlich und gastfreundlich. Die wahre russische Seele lernen Sie ohnehin nur vor Ort kennen.

Siehe auch: Kaliningrad UrlaubSankt Petersburg UrlaubRussland UrlaubMoskau UrlaubUrlaub in Sibirien

Ein Visum lohnt sich auch wegen all der Sehenswürdigkeiten die Russland zu bieten hat. Ob man sich nun zu Studienzwecken oder als Tourist aufmacht um Russland zu entdecken, oder ob man das Land geschäftlich bereist, ob es sich für Sie lohnt, liegt in Ihrem eigenen Ermessen. Einen Besuch wert, ist dieses wunderschöne Land auf jeden Fall. Es gibt zahlreiche Anbieter für Visa darunter leider auch einige Betrüger. Vertrauen sie daher bitte nicht blind Jemandem, nur weil er günstigere Visa anbietet. Sie ersparen sich damit im Ernstfall viele Unannehmlichkeiten.

Wo kann ich ein russisches Jahresvisum beantragen?

1. Anruf bei Paneurasia

Sie kontaktieren uns unter +49 341 221 71 500 und erhalten eine telefonische Voraberatung, eine Auftragsnummer sowie eine anschliessende Zahlungsaufforderung per E-Mail. Sie können natürlich auch das Kontaktformular benutzen.

2. Unterlagen zusenden

Sie lassen uns die benötigten Unterlagen postalisch per Einwurf-Einschreiben an Paneurasia Deutschland | Postfach 50 01 54 | D-04301 Leipzig zukommen und begleichen den offenen Rechnungsbetrag.

3. Visum erhalten

Sie bekommen Ihren Pass in der vereinbarten Bearbeitungszeit zzgl. Postweg direkt zu Ihnen nach Hause zugestellt.

Visum Anfrage / Bestellung

Tipp: Nutzen Sie zu Ihrer Reiseplanung nach Russland unsere Russland-Reisen-Checkliste. Das deutsch-russische online Reisebüro Paneurasia.de berät Sie nicht nur zu diesen Leistungen gerne auch telefonisch. Wir freuen uns, als Russland-Experte und Russland-Spezialist Ihre kommende Reise in die Russische Föderation erleichtern zu können!

Hinweis: Bürger aus Baden-Württemberg können das Visum beim Generalkonsulat in Frankfurt beantragen, Bürger aus Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beim Generalkonsulat in Bonn-Bad Godesberg, Bürger aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern in der Konsularabteilung der russischen Botschaft Berlin, Bürger aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein im russischen Generalkonsulat in Hamburg und Bürger aus Sachsen und Thüringen im Generalkonsulat in Leipzig.


Paneurasia kümmert sich komplett um alle Visa-Formalitäten. 


Wir haben über 15 Jahre Erfahrung im Tourismus und sprechen fließend Deutsch und Russisch.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

RUSSLAND NEWSLETTER

Datenschutz