Moskau Scheremetjewo (SVO) Flughafen Bahnhof Aeroexpress

Flughafenbahnhof Scheremetjewo Bild: A.Savin CC BY-SA 3.0
Flughafenbahnhof Scheremetjewo Bild: A.Savin CC BY-SA 3.0

Beschreibung Moscow Sheremetyevo Airport Train Station

Moskau Scheremetjewo Airport ist einer der quirligsten und größten Flughäfen in Russland mit insgesamt sechs Terminals, drei Startbahnen, sowie auch Landebahnen. Weitere große Flughäfen in der Nähe sind Moskau Wnukowo, Moskau Domodedowo und Moskau Schukowski. Die Lage ist nördlich der russischen Hauptstadt. Über die Autobahn Leningradskoye Highway und der Motorways M10 oder M11 ist der Flughafen am besten zu erreichen. Wie schon oben erwähnt, befinden sich am Flughafen sechs Terminals, die sich um die Passagiere kümmern. Im nördlichen Teil des Gebäudes sind Terminal A bis C. Im südlichen Teil des Gebäudes befinden sich Terminal D bis F. Terminal B wurde erst 2018 eröffnet und Terminal C im Jahre 2020. Allein in den zwei Terminals können sich pro Jahr 20 Millionen Passagiere aufhalten. Terminal A bewirtet nur Geschäftsflüge, sowie auch Privatflugzeuge. Im vier Minuten Tag fährt ein Automated People Mover zwischen dem North- und South-Terminal hin und her. Der Bahnhof Aeroexpress kann über Terminal E problemlos erreicht werden.

Technische Daten vom Aeroexpress

Aeroexpress wurde im Jahre 2005 gegründet und gehört zur Russischen Eisenbahn. 27 Elektrotriebwagen werden hier betrieben. Der Unternehmenssitz ist direkt am Flughafen Moskau Scheremetjewo, der im Jahre 1959 eröffnet wurde. Pro Jahr sind es fast 50 Millionen Passagiere, die den Boden des Flughafens betreten. Etwa 70 internationale Fluglinien landen in Moskau Scheremetjewo, darunter auch Aeroflot, Finnair, Air France, Korean Air, Air China, KLM, Delta Air Lines und Alitalia. Egal ob nach Kasachstan, Deutschland, Bulgarien, China, Lettland, Serbien, Polen, Schweden, Tschechien, Türkei, Finnland, USA oder innerhalb der eigenen Heimat geflogen wird: In Scheremetjewo ist kaum etwas unmöglich und wenn doch, werden die Flugziele auf den Flughafen Domodedowo oder Wnukowo abgewälzt. Die Start- und Landebahnen sind zwischen 3200 und 3700 Metern lang und 60 Meter breit.

Welche Züge verkehren da?

Es gibt insgesamt drei Aeroexpress-Linien in Moskau, die alle an anderen Innenstadtbahnhöfen angebunden sind. Einmal wäre da die Linie vom Flughafen Moskau-Domodedowo, die zum Pawelezer Bahnhof fährt und dann wäre da der Flughafen Moskau-Wnukowo, der zum Kiewer Bahnhof fährt und zum Schluss der Flughafen Moskau-Scheremetjewo, der zum weißrussischen Bahnhof fährt. Wer zwischen zwei Moskauer Flughäfen wechseln möchte, muss mit zwei Stunden Zeitaufwand rechnen.

Weitere Linien, die unter dem Namen Regional-Express fahren, sind Folgende:

  • Kasaner Bahnhof-Golutwin
  • Kasaner Bahnhof-Ramenskoje
  • Sawjolowoer Bahnhof-Lobnja
  • Jaroslawler Bahnhof-Puschkino
  • Jaroslawler Bahnhof-Mulino
  • Pawelezer Bahnhof-Oscherelje
  • Pawelezer Bahnhof-Domodedowo
  • Weißrussischer Bahnhof-Swenigorod
  • Weißrussischer Bahnhof-Moschaisk

Gibt es von dort Züge zum Jaroslawler Bahnhof?

Wer sich am Scheremetjewo Flughafen aufhält und zum Jaroslawler Bahnhof möchte, muss mit dem Aeroexpress zuerst zum Flughafen Wnukowo oder zum Flughafen Domodedowo fahren. Von dort gibt es dann direkte Anschlüsse zum Jarwoslawler Bahnhof. Mit der Metro dauert die Fahrt dann circa etwas über eine Stunde.

Wie komme ich vom Bahnhof in das Stadtzentrum?

Ca. 34 Kilometer ist der Bahnhof vom Stadtzentrum entfernt. Die Fahrtzeit beträgt etwa eine Stunde oder sogar mehr, je nachdem, wie viel Verkehr auf den Moskauer Straßen herrscht. Mit der Bahn Aeroexpress erreicht man das Stadtzentrum am schnellsten, da man hier wohl kaum im Stau stehen wird. An der Station Belorussky geht es los, die unmittelbar bei Terminal E steht. Alle 30 Minuten hat man die Chance, ins Zentrum zu gelangen und die Zugfahrt dauert ungefähr nur 35 Minuten. Mit der Metro kann man dann zum Zentrum Moskaus oder auch in andere Teile der Stadt fahren. Die Preise für ein Metrotickt betragen 55 Rubel. An der Haltesselle können Tickets für den Aeroexpress gekauft werden. Wer online bestellt, fährt günstiger. Dazu braucht man nur auf die jeweilige Webseite zu gehen.

Kann man sich dort einen Mietwagen nehmen?

Wer auf die Bahnfahrt mit der Aeroexpress verzichten möchte und lieber den Stau in Kauf nimmt, kann sich ein Fahrzeug mieten, ganz egal, ob es sich dann um einen Transporter oder einen PKW handelt. Europcar ist vor Ort bei Scheremetjewo und bietet einen freundlichen, sowie kompetenten Service. Die Fahrzeuge sind neu und können schon für niedrige Preise gefahren werden. Es gibt tägliche Angebote für Privatfahrer und Geschäftsleute. Wie viel das Ganze kostet, hängt natürlich davon ab, inwiefern man sich absichert und wie lange der Mietwagen gebraucht wird. Einer der günstigsten Autos für einen Tag ist der Lada Largus 1.6 für 49,64 Euro, wenn man schon über 26 Jahre alt ist. Wer sich genau über die Angebote von Europcar informieren möchte, kann die Internetseite jederzeit abrufen.

Wie ist die genaue Adresse?

Die genaue Adresse lautet:

  • Khimki 141400
  • Moskovskaya oblast

IATA-Flughafencode: SVO
ICAO-Flughafencode: UUEE
Alias: Scheremetjewo International Airport

Moskau Scheremetjewo (SVO) Flughafen Bahnhof Aeroexpress

Das Russland Experten Team vom Paneurasia

Bild: Russland Experten Konstantin Ermisch und Eduard Klein mit Natalia Kuwschinowa (Abgeordnete der Russischen Staatsduma Region Altai)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Literaturempfehlung zu Russland

Lesenswerte Literatur zur Geschichte von Russland, die besten Russischen Rezepte und ein geografischer Ausflug mit der Drohne bei Russland von oben. (Die besten Amazonangebote)

RUSSLAND NEWSLETTER

Datenschutz