Bratsk – Sehenswürdigkeiten und Wirtschaft

Bratsk Park ©Mikhail Gnatkovskiy / shutterstock.com
Bratsk Park ©Mikhail Gnatkovskiy / shutterstock.com

Bratsk ist eine Stadt in Russland mit 246.319 Einwohnern. Der Name Bratsk leitet sich vom russischen “братский” ab, was “brüderlich” bedeutet. Das moderne Bratsk entstand 1955 im Zusammenhang mit dem Bau des Wasserkraftwerks Bratsk nördlich des alten Dorfes Bratsk. Die Einwohnerzahl der Gemeinde Bratsk beträgt mehr als 236 Tausend Menschen, das Durchschnittsalter der Einwohner der Stadt beträgt 47 Jahre, Kinder unter 17 Jahre

Bratsk Visum und Reiseberatung

Der Reiseveranstalter Paneurasia steht als Russland Experte sehr gerne für Fragen und Anliegen rund um Reisen nach Bratsk / Russische Föderation zur Verfügung.

Bratsk – Sehenswürdigkeiten und Wirtschaft

Bratsk Reise Beratung vom Russland Experten Team

Bild: Russland Experten Konstantin Ermisch und Eduard Klein mit Natalia Kuwschinowa (Abgeordnete der Russischen Staatsduma Region Altai)

Wo liegt die Stadt Bratsk?

Die Stadt Bratsk liegt im Nordwesten der Region Irkutsk im zentralen Teil des Angarsker Kamms, am Ufer des Stausees Bratsk. 

Bratsk ist eine Großstadt in der Oblast Irkutsk in Russland und hat ca. 246.319 Einwohner. Die Stadt liegt an der russischen Fernstraße A331 Wiljui. Die Entfernung nach Novosibirsk (Luftlinie) beträgt 1.499 Kilometer und nach Peking 2.141 Kilometer.

Bratsk ist in drei Rajons (Stadtbezirke) unterteilt:

  • Padunski (benannt nach der früheren Angara-Stromschnelle Padun), 56.205 Einwohner
  • Prawobereschny (von „Prawy bereg“, rechtes Ufer der Angara), 38.550 Einwohner
  • Zentralny (Zentralrajon), 151.564 Einwohner

Video: Stadt Bratsk Region Irkutsk, zentrale Straßen aus der Vogelperspektive (Werbung am Anfang können wir leider nicht deaktivieren)

Für was ist die Stadt bekannt?

Bratsk ist ein wichtiges Zentrum Sibiriens und beinhaltet das Industrie- und Kulturzentrum. Die historischen Denkmäler in Bratsk hängen hauptsächlich mit seiner Rolle als Verwaltungs-, Handels- und Industriezentrum für Sibirien zusammen. Sie umfassen Gebäude aus verschiedenen Epochen – darunter einige Gebäude aus dem späten 19. – frühen 20. Jahrhundert, die hauptsächlich deshalb erhalten geblieben sind, weil sie von ihren ursprünglichen Besitzern oder Bewohnern als Lagerhäuser verwendet wurden.

Bratsk dient als wichtiger Stützpunkt für die Entwicklung der nördlichen Regionen Ostsibiriens. Die Stadt liegt im Zentrum der ostsibirischen Region Russlands am Schnittpunkt der wichtigsten Verkehrsverbindungen (Schiene, Wasser, Automobil, Luftfahrt, Information), die den europäischen und asiatischen Kontinent mit dem Norden Ostsibiriens und Jakutien verbinden Grundlage seiner wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung.

Bratsk ist durch Fluggesellschaften und Eisenbahnen mit Städten in Zentralrussland, Sibirien, Jakutien, Transbaikalien und dem Fernen Osten verbunden. Die wichtigsten territorialen Autobahnen haben föderalen Status: Tulun – Bratsk – Ust-Kut, Bratsk – Ust-Ilimsk, Taishet – Chuna – Bratsk.

Klima und Geografische Lage

Das Klima ist stark kontinental mit langen, harten Wintern (bis – 35-40 Grad Celsius) und kurzen heißen Sommern (bis + 25-30 Grad). Die Heizsaison dauert 246 Tage. Bratsk gehört zu den Gebieten, die den Regionen des Hohen Nordens gleichgesetzt werden.

Trotz der Tatsache, dass die Stadt in rauen klimatischen Bedingungen außerhalb der Zone der intensiven Entwicklung Ostsibiriens liegt, ist ihre wirtschaftliche und geografische Lage relativ günstig und zeichnet sich durch eine entwickelte Infrastruktur und ein hohes Ressourcen- und Wirtschaftspotenzial aus.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Bratsk

Zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen zählen:

  • Museumskomplex Bratsk
  • Freilichtmuseum Klyuchevskiy Ruchey
  • Dinosaurier-Tal
  • Sowjetisches Kriegsdenkmal

Die Stadt Bratsk ist eine sich schnell entwickelnde Siedlung in der sibirischen Region. Es ist vor allem für sein Wasserkraftwerk bekannt, das das größte in Russland und das siebtgrößte der Welt ist. Als Ausflugsziel kann man eine Reihe weiterer interessanter Sehenswürdigkeiten wie einen Zoo, ein Museen und andere Natursehenswürdigkeiten besuchen.

Bratsk – Sehenswürdigkeiten und Wirtschaft
Wasserkraftwerk Bratsk ©Alexey Kharitonov / shutterstock.com

Bratsk hat sowohl Touristen als auch Einheimischen viele Attraktionen zu bieten. Eine bemerkenswerte Attraktion ist das 1967 erbaute Wasserkraftwerk. Auf einer Insel mit umliegenden Wasserfällen und Felsformationen errichtet, ist es eines der größten Wasserkraftwerke Russlands (das zweitstärkste) und hat eine Jahresleistung von 6654 GWh, was etwa 8 % der gesamten russischen Stromversorgung ausmacht.

Der Bratsker Stausee

Der Bratsker Stausee liegt an der Angara im asiatischen Teil Russlands (Föderationskreis Sibirien). Die Errichtung seiner 127 m hohen Staumauer und die damit verbundene Entstehung des Stausees mit 5470 km² Fläche und 169,27 km³ Stauvolumen war eines der großen Symbole der Sowjetunion.

Gibt es dort bekannte Events?

Die Stadt Bratsk ist eine sehr kleine und ruhige Stadt. Es bietet nicht allzu viele Attraktionen und es gibt nur wenige Festivals, die dort stattfinden. Die beliebtesten Veranstaltungen sind das jährliche Sommerfest und die Bratianka (ein Jahrmarkt).

Die Stadt hat ein Sommerfest, das im Juli mehr als 10 Tage lang von den Einheimischen gefeiert wird. Dieses Festival bietet alle Arten von Aktivitäten wie Konzerte, Theateraufführungen, Open-Air-Stände mit Essen und Souvenirs sowie alle Arten von Unterhaltung für Kinder wie Clowns, Akrobaten und Schminkkonzerte. Das Klima ist kontinental mit langen, kalten Wintern und kurzen, heißen Sommern.

Wie kann man am besten nach Bratsk reisen?

Sie ist die fünftgrößte Stadt des Landes und wird wegen ihrer Nähe zum Baikalsee von vielen Touristen aus China besucht. Der beste Weg, um nach Bratsk zu reisen, ist wahrscheinlich mit dem Flugzeug oder dem Zug.

Bratsk – Sehenswürdigkeiten und Wirtschaft
Bratsk Airport Bild: Dmitry Petrov CC BY-SA 3.0

Der Flughafen Bratsk ist ein wichtiger russischer Verkehrsflughafen im Föderalen Distrikt Sibirien und ein Drehkreuz der dort ansässigen Fluggesellschaft AeroBratsk. Sie können zu nahegelegenen Zielen wie Irkutsk und Lensk oder noch weiter fliegen, wie zum Beispiel nach Moskau.

Der neue Flughafen hat den Menschen in dieser Region erhebliche wirtschaftliche Möglichkeiten eröffnet und es ihnen viel einfacher gemacht, sich fortzubewegen, da sie nicht auf Busse oder Bahnen angewiesen sind. Der Bahnhof Bratsk gehört zu einer der größten Bahnhöfe Russlands.

Die nächstgelegenen größeren Städte zu Bratsk sind Irkutsk, Nowosibirsk und Krasnojarsk. Diese Städte liegen alle im Umkreis von 500 km von Bratsk.

Flüge nach Bratsk

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Literaturempfehlung zu Russland

Lesenswerte Literatur zur Geschichte von Russland, die besten Russischen Rezepte und ein geografischer Ausflug mit der Drohne bei Russland von oben. (Die besten Amazonangebote)

RUSSLAND NEWSLETTER

Datenschutz